Die Idee

Die Schachwerkstatt ist eine Schachschule, die in den Bereichen Schachakademie und Schach in der Schule aktiv ist. Einen eigenen Spielbetrieb mit Mannschaften gibt es nicht.

Das Konzept des Akademiebetriebs in der Schachwerkstatt:

  • wöchentliches Training mit spielstarken Trainer
  • kleine Trainingsgruppen (bis zu 8 Spielern)
  • die Gruppen werden nach Spielstärke gebildet
  • strukturierten Unterrichtsverlauf

Zur Zeit trainieren wir in drei Trainingsgruppen für Schüler und Erwachsene. Weitere Trainingsgruppen sind bei Bedarf schnell aufzubauen. Die Studenten kommen aus den Vereinen Altbach, Deizisau, Fils-Lauter, Göppingen, Nürtingen, Plochingen und Schorndorf.

Interessenten sollten die Regeln sicher beherrschen und erste Turniererfahrungen haben. Durch die unterschiedlichen Gruppen haben wir auch für spielstarke Nachwuchsspieler die richtige Gruppe.

Die Schachwerkstatt Unternehmergesellschaft (haftungsbeschränkt) hat den seit April 2004 durchgeführten Betrieb der Deizisauer Schachakademie bzw. der Chess Tigers Neckar Universität Abt. Neckar übernommen. Die Akademie hat in der Region neue Maßstäbe in der Trainingsarbeit gesetzt. Eine Qualität wie sie im Rahmen der normalen ehrenamtlichen Vereinstätigkeit kaum zu leisten ist. Die vielen Erfolge der Studenten und deren DWZ-Entwicklung belegen den Erfolg des Projektes. Mit der Gründung der Schachwerkstatt wird der Lehrbetrieb weiter ausgebaut.